Sondermodul HMM eKV
Elektronischer Kostenvoranschlag bedeutet die Übertragung von papierlosen Kostenvoranschlägen per Datenüber-mittlung. Ähnlich dem Datenträgeraustausch in der Abrechnung werden die Informationen, die in einem Kostenvor-anschlag enthalten sind, als Daten übertragen. Dies erfolgt direkt über unsere Software. Der Elektronische Kosten-voranschlag ist ein logischer weiterer Schritt in Richtung „papierloses“ Genehmigungsverfahren.

Ihr Nutzen:

  • Schnelle Übermittlung des Kostenvoranschlages
  • Einsparung von Porto und Verwaltungskosten
  • Sichere und nachvollziehbare Übermittlung von Kostenvoranschlägen
  • Automatische Zuordnung des Kostenvoranschlages bei der Krankenkasse
  •